Spargelcremesuppe mit pochiertem Ei

Die Spargelsaison ist im vollen Gange. Und mittendrin ich.

In meiner Familie ist man Spargel gegenüber eher skeptisch. Zu viele Fäden und zu zäh wird dem lieben Gemüse häufig vorgeworfen. Diese Suppe stellt den idealen Kompromiss zwischen Konsistenz und Geschmack dar. Die zarten Spitzen werden im Ganzen genossen, während die häufig zähen „Füße“ püriert und passiert werden.

Also schnell an den Kochtopf, denn ehe man sich versieht ist Spargelsaison wieder vorbei…

P1170646

Na, Appetit bekommen ? Dann klick hier !

Brioche au Safran

P1130305

Ich liebe Brioche. Das ist nichts neues. Diese Variante allerdings schon.

Jede Beziehung braucht ab und zu ein bisschen Pep. Meine Brioche und ich sind schon lange glücklich miteinander. Doch als ich diese neue Seite an ihr kennengelernt habe wusste ich: unsere Liebe wird ewig währen. (Ich weiß..ich bin in meine Essen verliebt..c’est grave docteur ?)

Um diese Variante auszuprobieren müsst ihr einfach nur einen TL Safran in der Milch auflösen und ansonsten alles so machen wie bei dem ursprünglichen Rezept. Man ändert ja schließlich kein System das funktioniert.

Hier der Link zu dem Brioche Rezept

https://koenigskitchen.wordpress.com/2014/05/10/brioche/

Bon Appetit !

P1130297

It’s Spargeltime

Es ist Spargelzeit !

Diesmal wollte ich mal die traditionelle Zubereitung hinter mir lassen und diese „Krachervariante“ ausprobieren. Die Idee stammt von Claudio bei Anonyme Köche (http://www.anonymekoeche.net/?p=4182). Ich habe seinen Beitrag zwar schon vor mehr als einem Jahr gelesen, aber wie das Leben es so will war da natürlich keine Spargelsaison..Danach ist das Rezept in eine meiner Hirnschubladen erstmal zugestellt und eingestaubt worden. Als im Einkaufskorb zum ersten mal in diesem Jahr der liebe Spargel landete hat mein Hirn es dann doch fertiggestellt diese Idee aus zu graben. Mit der Freiheit eines Künstlers habe ich das Rezept von Anonyme Köche umgestellt und umgewälzt sodass sich alle Zutaten die ich brauchte in unserem Schrank befanden. Denn zweimal einkaufen muss wirklich nicht sein !

P1170620

P1170633

Für die Zubereitung braucht ihr (für  Personen)

  • 3 Spargelspitzen
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel à la Vanille (Vanillesalz)
  • Zitrone

P1170635

Die Spargelspitzen in sehr feine Streifen schneiden. Auf dem Teller in Form eine Blume präsentieren. Die Zitrone filetieren und je ein Stück pro Teller auf diesen legen. Die Haut der Zitrone auspressen und Spargel leicht damit beträufeln. Einen Schuss Olivenöl darüber setzen und mit Vanillesalz bestreuen. Den Tellerrand mir ein wenig Vanillesalz dekorieren und sofort servieren.

P1170625

P1170622Bon Appetit !