Lachsfilet Jamaica !

Dieses Rezept hat zwar geschmacklich recht wenig mit der jamaikanischen Küche zu tun. Aber die kräftigen Farben, die dieses Gericht ausmachen erinnern doch stark an das Emblem Jamaikas. Das gelbe der Sauce hollandaise, das grüne der Broccolipüree und das rote des Pfeffers machen dieses Gericht sowohl visuell als auch kulinarisch zu einem Highlight.

Das Rezept füllt zwei hungrige Magen 🙂

P1160378

Ihr braucht

  • 250 gr Lachsfilet (ohne Gräten mit Haut)
  • 1 Broccoli
  • 1 Eigelb
  • 60 gr Butter (geschmolzen, lauwarm)
  • roter Pfeffer
  • Olivenöl

Für die Broccolipüree, den Broccoli abspülen und die Röschen vom Stiel lösen. Diese fünf Minuten in gesalzenem kochenden Wasser garen. Wenn die Broccoli durch sind in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken. Im Mixer sehr fein pürieren und mit Olivenöl und Salz abschmecken.

Nun die „Sauce hollandaise“ zubereiten. In einem Wasserbad das Eigelb mit einem Esslöffel Wasser schaumig rühren und eindicken lassen. Topf vom Wasserbad nehmen und nach und nach die Butter einrühren (ähnlich wie bei einer Mayonnaise). Mit Salz abschmecken und auf dem Wasserbad lauwarm halten.

Das Lachsfilet in zwei gleichgroße Stücke schneiden. Eine Pfanne erhitzen und das Lachsfilet auf der „Fleischseite“ anbraten. Sobald es eine schöne Färbung angenommen hat auf die Hautseite drehen. Die Hitze reduzieren und so zu ende garen.

In einem Mörser den roten Pfeffer zerkleinern.

Vor dem anrichten die Teller kurz im Ofen aufwärmen.

Die Teller mit einem Esslöffel mit Broccolipüree einstreichen. Das Lachsfilet darauf legen. Die Sauce hollandaise um die Broccolipüree verteilen. Mit rotem Pfeffer bestreuen und servieren.

P1160375

Bon Appetit !

Advertisements

Ein Kommentar zu “Lachsfilet Jamaica !”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s