Buttercreme

Buttercreme ist die Krönung jeder Torte und ein Muss der „pâtisserie“. Dies ist eine einfache Variante auf der Basis eine Pudding-creme. Andere varianten werden auf der Basis von Meringue oder Eigelb gemacht.

Buttercreme für 1 Torte

Für die crème pâtissière

  • 500 ml Milch
  • 200 gr Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Ei
  • 55 gr Mehl
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • 500 gr Butter (Raumtemperatur)

Milch in einem Topf aufkochen. Währenddessen die Eigelb, das Ei, den Zucker, das Mehl und das Salz mit dem Schneebesen verrühren. Wenn die Milch kocht langsam in die Masse einrühren. Die Mischung auf dem Herd eindicken lassen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Butter schaumig schlagen, bis sie weiß und fast doppelt so groß ist. Die crème pâtissière in die Butter rühren. Direkt verarbeiten oder im Kühlschrank aufbewahren. Wenn man die Buttercreme wieder aus dem Kühlschrank holt, sollte man sie über einem Wasserbad wieder ein wenig erwärmen. Ansonsten bilden sich Klümpchen.  P1140072

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s