Mafé

Bild

Dieses, aus Mali stammende, Gericht ist der hammer ! Trotz außergewöhnlichen (Erdnussbutter) und unbeliebten (Kohl) Zutaten hat es bis jetzt jedem geschmeckt.

Zutaten:

  • 500 gr Rindfleisch (für Gulasch)
  • 1 bouquet garni (2 Lorbeerblätter, 2 Petersilienstängel, 2 Thymianzweige)
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 125 gr Erdnussbutter
  • 5 Tomaten
  • 1 Dose Tomaten
  • 400 gr Kohl (Spitzkohl)
  • 400 gr Karotten

Bild

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. In einem Kochtopf das Wasser mit dem bouquet garni aufkochen. Das Fleisch dazugeben und 20 min mit Deckel kochen. Die Erdnussbutter nach und nach in der Brühe auflösen. Karotten und Kohl in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Chili hacken. Diese einem großen Kochtopf mit Öl anbraten. Nach und nach Tomaten würfeln und mit den Aromaten anbraten. Alle restlichen Zutaten einschließlich Brühe mit Fleisch und Gemüse dazugeben. 3 bis 4 Stunden schmoren lassen und mit Reis servieren.

Bon Appetit !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s