Zitronen-Olivenöl-Muffin

Bild

Zutaten:

  • 2 Joghurts (ja das „s“ am Ende ist tatsächlich grammatikalisch korrekt – hab gerade im Duden nachgeschaut)
  • 1,5 Joghurtbecher voll Zucker
  • 0,5 Joghurtbecher Olivenöll
  • 2 Eier
  • 2,5 Joghurtbecher voll Mehl
  • 1 Tüte Backpulver
  • Abrieb von einer Zitrone

Zur Deko:

  • 100 gr Puderzucker
  • 2 EL Wasser
  • Abrieb von einer Zitrone

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Für den Teig alle Zutaten mit dem Handrühren vermischen. Nun eine Muffinform mit Papiermuffenförmchen bestücken und den Teig in die Förmchen füllen. Dabei sollten die Förmchen nicht zu voll sein, denn die Muffins gehen noch auf. Für 15-20 min backen. Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker und Wasser (man kann auch Zitronensaft nehmen) eine Glasur mischen und die Muffins nach belieben damit und mit dem abrieb einer Zitrone dekorieren.

 

Bild

 

Bon appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s