Ingwer-Limonade

Bild

Für ein Glas :

  • 1 Zitrone
  • 1 TL Abrieb von einer frischen Ingwerknolle
  • 1 Hand voll Eiswürfel
  • 1 EL Puderzucker
  • Sprudelwasser zum auffüllen

Eine Scheibe zur Dekoration von der Zitrone abschneiden. Die restliche Zitrone in ein Glas pressen und mit dem Puderzucker und dem Ingwerabrieb verrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Die Eiswürfel dazugeben und mit Sprudelwasser auffüllen. Die Zitrone anschneiden und an den Rand des Glases legen. Eiskalt servieren.

Bon appetit !

Advertisements

Spicy Kochbananen

Bild

Für die Sauce :

  • 250 gr Dosentomaten
  • 1 reife Banane
  • 3 cm frischer Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Salt
  • 1 Schuss Reisessig
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL brauner Zucker

Das braucht man auch noch :

  • 6 reife Kochbananen (außen schwarz)
  • 200 ml Öl zu frittieren

Zubereitung

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und bis zu einer saucigen Konsistenz mixen. Das alles dann in einen Kochtopf füllen und 5 min köcheln lassen. Während die Sauce abkühlt die Kochbananen schälen und in scheiben schneiden. Die Sauce darüber kippen und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Zum ausbacken, das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Nach und nach die Kochbananen darin frittieren (ca 5 min pro Portion). Sofort mit Reis servieren und genießen.

Bon Appetit

Bild

Tartines au bleu

P1110280

  • 6 Scheiben Bauernbrot
  • 200 gr Blauschimmelkäse
  • 1 Birne
  • 1 Hand voll Walnüsse
  • 2 Frühlingszwiebeln

Den Ofen auf 210°C vorheizen. Die Brotscheiben auf einen Teller verteilen. Die Birne sechzehnteln, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und den Käse in Scheiben schneiden. Birne, Walnüsse und Frühlingszwiebel über das Brot verteilen und mit Käse bedecken. 10-20 min knusprig backen.

Bon appetit !

Brioche

Bild

Zutaten

  • 500 gr Mehl
  • 200 gr Zucker
  • 200 ml Milch
  • 20 gr frische Hefe
  • 3 Eier
  • 250 gr Butter (Zimmertemperatur)
  • Optional: Hagelzucker, Eigelb, MandelstifteBild

So geht’s

Hefe in Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel sieben. In die mitte eine Mulde bilden und nach und nach Zucker, Eier und Milch einfügen. Kräftig kneten bis der Teig klebrig ist. Nun die Butter mit den Händen in die Masse einarbeiten bis erneut ein homogener Teig entsteht. Dieser muss jetzt 12-24 Stunden in den Kühlschrank (wer dazu zu ungeduldig ist kann ihn auch einfach 1-2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen). Nach der Ruhezeit in die gewünschte Form geben und erneut 1-2 Stunden gehen lassen. Den Ofen bei kleinen Förmchen auf 210°C oder bei großen auf 180°C vorheizen. Einen ofenfesten und mit Wasser gefüllten Behälter auf den Boden des Ofens stellen. Wenn gewünscht den Teig mit verquiltem Eigelb und/oder Hagelzucker und/oder Mandelstiften garnieren. Die Brioche backen bis sie oben eine goldene Kruste und den Messertest überstanden hat.

Bon appetit !!!